Updates

von PROOTLE

 

Aktueller kann man nicht arbeiten…

 

Eine Softwarelösung ist nur so gut, wie sie den Anforderungen der Anwender entspricht.

Deshalb freuen wir uns immer über Anregungen für Verbesserungen von PROOTLE. Wenn Du noch eine Funktion vermisst oder etwas umständlich in der Handhabung erscheint, schreibt uns einfach eine E-Mail und wir reden darüber, wie wir PROOTLE noch besser machen können.

Grundsätzlich wirst Du beim Starten von PROOTLE informiert, wenn es ein Update gibt. Dort kannst Du es dann auch gleich herunterladen und installieren.

Im Folgenden werden die durchgeführten Änderungen kurz dargestellt.

 

Version 1.02.12 (31.08.2020)

  • kleine Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, Fehlerhebungen und bessere Stabilität.
  • Aktivierungsreihenfolge der Felder bei Einladungen und Protokollen korrigiert
  • Bei Upgrade von der 32 Bit auf die 64 Bit Version kam es anschließend zu Fehlermeldungen beim Start von PROOTLE.
    • Weitere Lernvideos wurden erstellt:
    • Die einfache Installation in 2 Minuten
    • Protokoll anlegen leicht gemacht (6 Minuten)
    • Links zu den ersten Lern-Videos auf prootle.de in den Hilfeassistenten implementiert, um diese direkt aus PROOTLE starten zu können.

Version 1.02.11 (13.08.2020)

  • Lizensierung:
    Jetzt mit Registrierung, die es erlaubt PROOTLE kostenlos zu benutzen, sofern nur 3 Protokolle im Jahr benötigt werden.
  • Fehlerbehebung:
    Nach Upgrade von der 32 Bit Version auf 64 Bit werden jetzt die Ablagepfade der Dokumente automatisch korrigiert
  • Fehlerbehebung:
    Nach Import eines alten archivierten Protokolls kam es vereinzelt zu Fehlermeldungen bei der Recherche.

Nummerierung von Protokollen:
Jetzt bekommen Protokolle, die keine Vorstandsprotokolle sind, ein “PX” statt des „P“ in der Nummerierung. Dies wurde gewünscht, damit gewährleistet ist, dass Einladungsnummern immer dieselben Laufnummern besitzen wie die Protokolle.
Die Bezeichnung kann in den Einstellungen selbst bestimmt werden, sie muss 2 Zeichen lang sein.

Version 1.02.10 (13.02.2020)

  • E-Mails aus PROOTLE
    Problem: bei Verwendung des internen E-Mail-Systems gab es eine Fehlermeldung (13). Dieser Fehler wurde behoben
    • Neuerungen beim E-Mail versenden
      • Die individuellen Texte für
        • Einladungen: „Calling for Papers“
        • Einladungen: „versenden“
        • Protokoll „versenden“
          wurde integriert (Einstellungen / Texte)
      • Einladung „Calling for Paper“
        • Die Textmarke #änderbarBis# wurde eingefügt. Diese Textmarke wird automatisch durch das richtige Datum ersetzt.
          Hinweis: Dieses Datum ist ein einstellbares Feld in Einstellungen/Einstellungen/Sperrtage, das besagt, wie viele Tage vor einer Sitzung noch Änderungen an der Einladung (also an den TOPs) möglich sein können – rein informativ. Die Einladung kann technisch jederzeit verändert werden.

 

  • Einladungen E-Mailtext:
    • Die Textmarke #SitzungAm# wurde eingefügt. Diese Textmarke wird automatisch durch das richtige Datum ersetzt.
  • Protokoll E-Mailtext:

Alle drei Texte sind jetzt individuell anpassbar.

Version 1.02.09 (30.01.2020)

  • Variable Einstellung für Unterschriften auf dem Protokoll
    Ziel: PROOTLE soll am Ende des automatisch erstellten Protokolls automatisch für ausgewählte Teilnehmer eine Unterschriftslinie (mit Funktion und Namen) erstellen.
    • Lösung:
      • Menüpunkt Teilnehmer/Teilnehmerfunktionen
        • Hier gibt es jetzt eine neue Spalte „Protokoll unterschreiben“
        • Wenn der Haken bei der Funktion gesetzt wird, dann wird beim Anlegen des Protokolls dieser Haken bei dem Teilnehmer mit dieser Funktion gesetzt. Der Haken kann im Protokoll auch gesetzt bzw. entfernt werden.
      • Variabler Text-Überschrift für den Gesprächstext
        Ziel: Das starre Wort „Text:“ über der Gesprächszusammenfassung kann individuell eingestellt werden.
        • Lösung:
          • Menüpunkt Einstellungen / Register Einstellungen
            • Hier kann nun im Feld Protokoll Positionstext eine eigene Überschrift (bis zu 30 Zeichen) eingetragen werden.
          • Manuelle Nummerierung der Einladungen/Protokolle
            Ziel: manuelle Nummerierung von Einladungen und Protokollen ermöglichen
            • Lösung:
              • Menüpunkt Einstellungen / Register Einstellungen
                • Für Einladungen und Protokolle sind hier jetzt jeweils Haken zu setzen (automatische Nummerierung)
              • Auswirkung:

 

  • Wenn eine neue Einladung/ ein neues Protokoll angelegt wird, dann werden jetzt die Felder für die Nummerierung angezeigt.
  • Es wird immer die nächste freie Nummer angezeigt
  • Das Feld Jahr und auch die Laufnummer kann jetzt manuell geändert werden
  • Wenn eine Nummer schon vorhanden ist, wird die Anlage verweigert.

Let’s Get Started

Bereit für eine Veränderung?!